Michael Stöter tritt für die Vellmarer CDU als Bürgermeisterkandidat an

Vellmar, 16. März 2020: Die Mitglieder des CDU-Stadtverbands Vellmar haben bei einer eigens dafür eingeladenen Veranstaltung den Vorsitzenden der CDU-Fraktion in der Vellmarer Stadtverordnetenversammlung Michael Stöter einstimmig zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 07. Juni 2020 nominiert. Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Axel Menche freute sich darüber, dass die Bürgerinnen und Bürger nun bei der Wahl eine Alternative zum Amtsinhaber hätten. „Wir haben mit der heutigen Nominierung den Wählerinnen und Wählern ein Angebot gemacht. Wir glauben daran, dass es in Vellmar Zeit für einen Wechsel ist.“, so Menche. Die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft benötigten eine stärkere Zusammenarbeit zwischen den politischen Kräften auf der einen und zwischen Politik und Bevölkerung auf der anderen Seite. Dafür sei Michael Stöter der Richtige, so der CDU-Vorsitzende weiter. Die CDU habe heute große Einigkeit bewiesen und werde nun gemeinsam und geschlossen versuchen, die Bürgerinnen und Bürger Vellmars von dieser Entscheidung zu überzeugen.
Michael Stöter ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier Kinder. Er lebt seit seiner Geburt in Vellmar. Seit 2001 gehört er der Vellmarer Stadtverordnetenversammlung und dem Zweckverband Raum Kassel an. Seit 2016 führt er die CDU-Fraktion in Vellmar und im ZRK steht er der CDU-Fraktion bereits seit 2011 vor. Zusätzlich ist er derzeit auch stellv. Stadtverordnetenvorsteher in Vellmar. Von 2004-2018 war er auch 2. Vorsitzender des TSC 1892 Vellmar e.V. Beruflich ist Stöter derzeit in Berlin tätig als Geschäftsführer der Landesgruppe Hessen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und als Leiter des Abgeordnetenbüros von Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB.



Wir sind fassungslos über den Tod von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und tief traurig. Unser Mitleid gilt seiner Frau und seinen zwei Kindern, seiner Familie und seinen Freunden. Es ist ein großer Verlust.


Ein Klick auf die großen Button bringt Sie direkt auf die ausgewählte Homepage