Nachdem es in der Vorbereitung der konstituierenden Sitzung der Vellmarer Stadtverordnetenversammlung eine Absprache mit der SPD-Fraktion gab, nach der die CDU die Positionen der Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Ausschuss für Sport, Gesundheit und soziale Angelegenheiten stellt, hat die CDU-Fraktion nun ihre Kandidaten für diese Positionen benannt.
Vorsitzender des wichtigen Haupt- und Finanzausschuss soll nach dem Willen der CDU-Fraktion Martin Saueressig werden. Martin Saueressig gehört seit dem Jahr 1999 der Stadtverordnetenversammlung an, war in der vergangenen Wahlperiode bereits stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Bau- und Umweltangelegenheiten und ist zu Beginn dieser Wahlperiode auch als stellv. Vorsitzender der CDU-Fraktion wiedergewählt worden. Neben seiner kommunalpolitischen Tätigkeit ist er auch der Vorsitzende des Kirchenvorstands der Evangelischen Gesamtgemeinde Vellmar. Mit Martin Saueressig soll nun erstmals in der Geschichte der Vellmarer Stadtverordnetenversammlung ein CDU-Vertreter den Vorsitz des wichtigsten Ausschusses übernehmen.
Als stellv. Ausschussvorsitzenden schlägt die CDU-Fraktion Martin Pillkowsky vor. Obwohl dieser erstmalig in die Stadtverordnetenversammlung gewählt wurde, verfügt er doch u.a. als Vorsitzender des Ortsverbands Vellmar des Deutschen Roten Kreuzes über langjährige Erfahrung in der ehrenamtlichen Arbeit und kennt als echter „Vellmarer Junge“ auch die lokalen Gegebenheiten sehr gut. Bei der Kommunalwahl am 14. März hat er auf der Liste der CDU den größten Sprung nach vorne gemacht. Die Wählerinnen und Wähler wählten ihn von Platz 14 der Liste auf Platz 5.
Für den Vorsitz im Ausschuss für Sport, Gesundheit und soziale Angelegenheiten ist Angelique Hebold vorgesehen, die am Beginn ihrer zweiten Wahlperiode steht und bereits in den vergangenen fünf Jahren Erfahrung in diesem Ausschuss sammeln konnte. Die Mutter zweier Kinder verfügt über große Erfahrung in der ehrenamtlichen Elternarbeit und ist auch eine der stellv. Vorsitzenden des CDU-Stadtverbands Vellmar.
Die Position des stellv. Vorsitzenden in diesem Ausschuss soll Christoph Schneehain übernehmen. Obwohl auch er erstmalig in die Stadtverordnetenversammlung gewählt wurde, hat er bereits jahrelange Erfahrung in der Elternarbeit in einer Vellmarer Kindertagesstätte und ist dort Vorsitzender des Fördervereins. Auch er ist zweifacher Familienvater.
Komplettiert werden die beiden Ausschüsse seitens der CDU durch Markus Nütz im Haupt- und Finanzausschuss und Vanessa Schubert im Ausschuss für Sport, Gesundheit und soziale Angelegenheiten.
In den Ausschuss für Bau- und Umweltangelegenheiten, der von den Kollegen von Bündnis‘90/Die Grünen geführt werden soll, entsendet die CDU-Fraktion Axel Menche, Dr. Stephan Klapp und Marcel Schomberg.
Die CDU-Fraktion freut sich auf die inhaltliche Arbeit in den Ausschüssen, die aufgrund der nicht festgelegten Mehrheiten in dieser Wahlperiode deutlich wichtiger wird als in den vorangegangenen Jahren. Auch die Tatsache, erstmalig diese verantwortungsvollen Positionen besetzen zu können, sei für die CDU in Vellmar eine Herausforderung aber auch eine große Chance, die Zukunft unserer Heimatstadt aktiv und engagiert mitzubestimmen.

« Pressemitteilung Pressemitteilung »